„Champagner passt immer“

 

Das hört man sehr oft –aber warum ist das so?

Und stimmt es, dass nicht der Mönch Dom Pérignon den Champagner erfunden hat, sondern die Engländer? Wieso gilt Champagner als frivoles Getränk? Warum haben einige unternehmerisch denkende Frauen das prickelnde Vergnügen populär gemacht und damit die Grundlage für den Erfolg gelegt? Und warum ist Champagner so teuer? Auf was muss man achten, um verlässliche, gute Qualitäten für sein Geld zu bekommen?

Diese Fragen – und alles, was Sie schon immer über Champagner wissen wollten – beantwortet unser gastronomischer Fachberater Gerhard Opitz bei einem spritzigen Abend am 21. September 2018 ab 19 Uhr in unserer Weinboutique.

Er bringt von seinem letzten Besuch in der Champagne wieder einige Winzerchampagner mit und lässt Sie mit Ihrer eigenen Zunge die Unterschiede herausfinden. Dazu serviert unser Küchenchef ein speziell komponiertes 3-Gang-Menü, begleitet von unserem Haus-Champagner „de Saint Gall“. Und hinterher werden Sie sicherlich sagen: Richtig – Champagner passt immer!

Der Preis pro Person beträgt 114 Euro, Gourmet Club Mitglieder zahlen 104 Euro.

 

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Reservierung an Meike Kirchberger unter +49 6131 7311537 oder per E-Mail an meike.kirchberger@com.

Zurück zu allen Angeboten